Appotiertraining: Steadiness ist Vertrauenssache!

Das Motto "sorgfältig - fair - nachhaltig" gilt insbesondere auch fürs Dummytraining, das dem Hund eine Menge Spass bietet, aber auch viel Selbstkontrolle abverlangt. Wird die Selbstkontrolle - die Steadiness - über positiv vermittelte Signale aufgebaut, führt dies zu nachhaltigen Erfolgen und einer vertrauensvollen Bindung in der Arbeit. 

apport.enteApportiersport eignet sich für alle Hunde, die gern etwas im Fang herumtragen. Im Training arbeiten wir nicht mit Kaltwild, sondern ausschliesslich mit Dummys. Dummy ist das englische Wort für Attrappe, also Wild-Ersatz; das sind Stoffbeutel mit einem Wurfgriff.

Apportiersport eignet sich als artgerechte Beschäftigung des Hundes, er bereitet Hund und Mensch viel Spass und ist ausserordentlich vielfältig. Gerade die unbegrenzten Möglichkeiten von Apportieraufgaben macht jedes Training einzigartig. Der Hundeführer trägt eine Menge Verantwortung in der Einschätzung der Situation und Planung der jeweiligen Aufgabe.

Das Training findet immer im Gelände statt, wo Hundenase und -Gehirn auch allerhand Ablenkungen verarbeiten muss. 

Foto: Inouk transportiert eine Ente (Kaltwild) im Flug über einen kleinen Graben.